Kalender 24 Banner

Der Wald Kalender 2024

Der Kalender für Naturliebhaber, die auch die Kunst mögen. Oder umgekehrt. Wir beweisen dieses Jahr: Der Wald ist der größte Künstler und haben zwölf der größten Kunstwerke mit Naturmaterialen nachgebaut. Reisen Sie mit uns ein Jahr lang durch die Kunstgeschichte und die Artenvielfalt unserer Wälder. 

Im WALD-Kalender 2024 tauchen Sie gemeinsam mit den Österreichischen Bundesforsten (ÖBf) ein in die größten Werke der Kunstgeschichte – und die atemberaubende Vielfalt unserer Wälder. Über ein ganzes Jahr haben wir Naturmaterialen gesammelt und – je nach Saison – in mühevoller Kleinstarbeit bemerkenswerte Kunstwerke daraus nachgestellt. Mit dabei ist zum Beispiel Klimts Kuss oder der Wanderer von Caspar David Friedrich. 

Mit der Artivive-App erweckst du deinen Kalender zum Leben!

Aber das ist nicht alles: Auch in diesem Jahr setzen wir wieder auf die innovative App „Artivive“, die unter anderem auch in den größten Museen der Welt zum Einsatz kommt. Mit ihr erwecken wir jedes Blatt zum Leben. Dieses Jahr zeigen wir Ihnen, wie die Wald-Versionen der Kunstwerke entstanden sind. Wir erzählen Ihnen dort alles, was es zu Künstler und Werk zu wissen gibt. Und natürlich, welche Verbindung zur Natur besteht. 

Überzeugt? Dann holt euch schnell euren Wald-Kalender 2024. Entweder um 9,90 Euro zusätzlich zum Abo (hier entlang!) oder einzelnd um 49,90 Euro einfach per Mail unter abo@waldmagazin.at 

Bitte gebt gleich euren vollen Namen und eure Adresse an – dann kann der Kalender auch gleich los! 

Weiterlesen?

Kalender

Uncategorized

Die WALD Leser:innen Umfrage

Geschichte

wald #52

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Erdzeitalter dauern gerne ein paar Hundert Million Jahre Seit immerhin rund 11.700 Jahren befinden wir uns im Holozän. Forschende auf der ganzen Welt finden aber, dass es trotzdem schon höchste Zeit ist ein neues auszurufen: das Anthropozän.

Tiere

wald #43

Jag mich, aber plag dich!

In Österreich gibt es verschiedene Tiere, die bejagt werden. Damit Ökosysteme in Balance gehalten werden oder Populationen gesund leben können. Ganz so einfach ist es aber nicht. Denn im Match Mensch gegen Tier hat sich jedes einen ganz speziellen Spielzug überlegt.