Der Wald als Versicherung

Wald #35
HERBST 2019
COVERPHOTO:Thomas Gobauer

"Der Wald der Zukunft steht vor grossen Herausforderungen. Er wird sich auch in Österreich verändern, und dieser Prozess hat bereits begonnen."

In diesem Sommer hat es im brasilianischen Regenwald gebrannt. Tausende Feuer wurden gezählt, die Rauchwolke war so extrem, dass sie Tausende Kilometer weiter noch wirksam war, sie deckte Sao Paulo am helllichten Tag dunkel zu. Nicht erst bei diesen Bildern wurde vielen Menschen klar, wie wichtig der Wald ist. Er speichert CO2, spendet Sauerstoff, er hilft, das Klima zu regulieren. Nur mit intakten Wäldern können wir die Erderwärmung noch in Grenzen halten.

Der Wald der Zukunft steht also vor großen Herausforderungen. Er wird sich auch in Österreich verändern, und dieser Prozess hat bereits begonnen, auch im österreichischen Wald. Er muss sich anpassen an die neuen Umstände und dafür braucht er ein wenig Hilfe.

Anpassung ist etwas, das quasi in der Natur der Natur liegt. Sie ist für sie nicht neu, aber es sind extreme Umstände, unter denen sie gerade gelingen soll. Sie findet im Wald bereits genauso statt wie unter Wasser in Flüssen und Seen, aber auch über Wasser bis hinauf in Gletschergebieten. Sie wird auch für uns Menschen ein Auftrag sein.

Wir können sie annehmen, nein, wir müssen. Das kann beängstigend, vielleicht aber auch eine schöne Aufgabe sein.

die Redaktion
Dir gefällt der Artikel? Teile ihn doch!
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
R

Dieses Mal im WALD...