Der Wald ist ein Überraschungspaket

Wald #38
SOMMER 2020
COVERPHOTO:Gregor Kuntscher

"Es zieht uns nach draussen, raus in die Natur, wir wollen mehr, als nur aus dem Fenster schauen.

Viele von uns, es ging ja nicht anders, verbrachten in den vergangenen Monaten viel Zeit zu Hause. Anfang durften wir gar nicht raus, dann nur ein bisschen, Abstand halten war gefragt. Und Abstand halten, das geht im Wald besser als überall sonst. Schon oft haben wir über den Wald als Zufluchtsort geschrieben. In Krisenzeiten merken wir besonders, wie sehr das stimmt. Es zieht uns nach draußen, raus in die Natur, wir wollen mehr, als nur aus dem Fenster schauen. Wir wollen es blühen sehen, den Tau riechen, ganz tief einatmen. Viel tiefer, als wir das in unseren Wohnungen und Häusern tun. 

Nach dieser schweren Zeit werden wir jetzt alle wieder mehr rausgehen. Vielleicht sogar unseren Urlaub zu Hause verbringen. Und es ist gut möglich, dass wir auch viel aufmerksamer durch den Wald wandern als zuvor. Es würde sich jedenfalls auszahlen. Weil der Wald, das haben wir für unsere Titelgeschichte recherchiert, ist ein riesengroßes Überraschungspaket. 70 Fakten haben wir darin über unsere Natur gesammelt. Einige davon muss man vielleicht nicht unbedingt wissen, aber sie sind zum Beispiel perfekt für stille Momente, in denen dann einer sagt: „Wussten Sie, dass…“. Hm, was gibt es sonst zu sagen? – Wussten Sie jedenfalls, dass das haarigste Tier des Landes der Fischotter ist? 

die Redaktion
Dir gefällt der Artikel? Teile ihn doch!
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
K

Dieses Mal im WALD...