Der Wald überrascht uns immer wieder

Wald #45
FRÜHLING 2022
COVERPHOTO:Craig Dillon

So traurig es ist, dass das Eis unserer Gletscher verschwindet, so schön und überraschend ist es, dass solche Stellen ziemlich schnell Farbe zurückbekommen.

Oben – und mit oben sind diesmal nicht die Baumwipfel gemeint und auch kein schöner Aussichtspunkt oder eine Hügelspitze, von der man herrlich hinunterrodeln kann –, nein, diesmal sprechen wir von einem anderen oben. Von einem oben, an dem normalerweise gar nicht so viel ist. Nicht viele Tiere. Nicht viele Pflanzen. Und auch nicht so viele Farben. Oben am Gletscher ist es, das liegt in der Natur der Sache, vor allem weiß. Und man ist dort normalerweise auch ziemlich allein.   

Das beginnt sich mit dem voranschreitenden Klimawandel aber gerade zu ändern. Die Gletscher schmelzen, und unter dem Eis kommen andere Dinge zum Vorschein. Klar, es dauert ein bisschen, aber es dauert auch nicht sehr lange, bis sich die Natur den Platz, auf dem Tausende Jahre lang Eis gelegen ist, wieder zurückerobert hat. Es sieht so aus, als könne es noch so karg sein – irgendeine Pflanze gibt es scheinbar immer, die nur darauf wartet, auch an solchen Stellen in die Höhe zu schießen.

So traurig es ist, dass das Eis unserer Gletscher verschwindet, so schön und überraschend ist es, dass solche Stellen ziemlich schnell Farbe zurückbekommen. Und Farbe ist das, worüber wir uns jetzt im Frühjahr am meisten freuen. Bei den Pflanzen, den Tieren und auch in unserem Leben. Zum Beispiel bei einem Spaziergang im Wald. Starten wir wieder los!

die Redaktion
Dir gefällt der Artikel? Teile ihn doch!
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
T

Dieses Mal im WALD...

Liebe

wald #45

Schrei nach Liebe

Im Frühling, wenn es draußen wärmer wird, kommen auch die großen Gefühle! Aber wie überzeugen Tiere das andere Geschlecht? Wir haben sieben beim Aufriss beobachtet.

Reportage

wald #45

Das Leben kommt zurück

Sehr, sehr lange war hier alles mit meterdickem Eis überzogen. Doch auch am Jamtalferner schmilzt der Gletscher und macht damit aber auch wieder Platz für neue Lebensräume. Wir waren mit auf Expedition.

Crime

wald #45

CSI Wald – den Käfern auf der Spur

Sie schlagen zu, heimtückisch, hinterhältig, gnadenlos, mitten unter uns. Aber wer sind diese Feinde, die sich an unseren Bäumen zu schaffen machen?

Crime

wald #45

Hier wird es wild

Ein Atelier, ein Stück grün vor der Tür und der große Plan: Eine Wildnisecke in die Stadt bauen. Das Studio HDS59 will seinen Hof zu einer kleinen Oase der Biodiversität machen und wir sind dabei.

Natur

wald #45

Wer bist denn du?

Mit den ersten Blüten kommen auch viele Insekten zurück. Überhaupt wird es um uns herum gerade wieder bunter und lauter. Ein guter Zeitpunkt, um genauer hinzuschauen.